Hauptnavigation



Startseite

Ausschnitt Karte Einzugsbereich ©BR_D

Mehr Wohnbauland am Rhein 

Wie können gute Standorte für vielfältigen Wohnraum gefunden werden? Diese Frage möchte die Bezirksregierung Düsseldorf gemeinsam mit den Menschen in der Region beantworten. „Mehr Wohnbauland am Rhein" ist die Initiative überschrieben, die die Regionalplaner bereits im Mai 2018 bei einer Auftaktveranstaltung mit rund 80 VertreterInnen aus Städten und Gemeinden angestoßen haben. Seitdem haben sie den Austausch mit Akteuren aus der örtlichen Politik und Verwaltung gesucht, um erste Vorschläge für neue Wohnbauflächen zu diskutieren. Diese Ideensammlung können Sie nun hier auf der interaktiven Karte anschauen. Sie möchten wissen, wie Sie sich beteiligen können? Alle Planungsunterlagen finden Sie auf der Themenseite.

 
 
 
 

Schule

 

 
 

Wer entscheidet, ob es Hitzefrei gibt?

Bei Temperaturen um die 30 Grad wünschen sich wohl die meisten Menschen „Hitzefrei“. Aber ab wann gibt es in Schulen eigentlich Hitzefrei? Und wer entscheidet das? Grundsätzlich entscheidet die Schulleitung nach den Bedingungen vor Ort, ob die Schülerinnen und Schüler Hitzefrei bekommen oder nicht. Doch das gilt nicht für alle Klassenstufen. Und einfach nach Lust und Laune kann das die Schulleitung natürlich auch nicht bestimmen. Weiterlesen


 
 
 

Erasmus+ im Schulbereich

 

 
 

Bildung durch Austausch in Europa

Über Soziale Medien können wir weltweit Kontakte pflegen. Aber die Digitalisierung kann das Reisen und Zusammentreffen mit Menschen in anderen Ländern nicht ersetzen. Deshalb fördern Erasmus+-Mobilitätsprojekte im Schulbereich den Austausch in Europa. Bei einer Veranstaltung der Bezirksregierung wurden Projekte und Fördermöglichkeiten vorgestellt. Weiterlesen


 
 
 

Dorferneuerung

 

 
 

Land hilft Jüchen-Hochneukirch

Gemeinsam mit zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern eröffneten Vertreter der Stadt Jüchen und der Bezirksregierung Düsseldorf die neu gestaltete Ortsmitte in Jüchen-Hochneukirch. Wie kommt die Bezirksregierung ins Spiel? Sie prüfte den Antrag der Jüchener und gab grünes Licht für rund 730.000 Euro Fördermittel aus dem „Europäischen Landwirtschaftsfonds“ und dem NRW-Programm „Ländlicher Raum“. Weiterlesen


 
 
 

Regionalkonferenz

 

 
 

Kommunen diskutieren über den Klimawandel

In einem Grußwort zum Regionalforum Kommunaler Klimaschutz der Energieagentur NRW hat Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher die Kommunen zu engerer Zusammenarbeit aufgerufen. Am Beispiel des Hitzesommers 2018 verdeutlichte sie im Plenarsaal der Bezirksregierung die Herausforderungen, die sich aus der Trockenheit für Wirtschaft, Politik und Verwaltung ergeben. 

Die Pressemitteilung der Energieagentur finden Sie hier


 
 
 

Jobs bei der BR-D

 

 
 

Zum Pyro-Check bei Germany’s Next Topmodel

Wenn Heidi Klum und ihre Mädchen beim Staffelfinale im ISS Dome sicher über die schwarz-weiße Bühne in Edel-Optik laufen und die Pyro-Effekte richtig zünden, hat auch die Bezirksregierung Düsseldorf vorher einen guten Job gemacht. Denn das Team  des Sachgebietes Sprengstoffwesencheckt gemeinsam mit der Feuerwehr vor der großen Show zu „Germany’s Next Topmodel“ die Pyrotechnik. Weiterlesen


 
 
 

Tablets für den Nachwuchs

 

 
 

Bezirksregierung investiert in die Zukunft

Schnell, unkompliziert, am Puls der Zeit: Die ersten Azubis der Bezirksregierung Düsseldorf können sich jetzt auch mit dem Tablet-PC erarbeiten, was sie für ihre Ausbildung am Studieninstitut brauchen. Regierungsvizepräsident Roland Schlapka überreicht die schöne Überraschung direkt persönlich an die 14 jungen Frauen und Männer, die Regierungssekretärin bzw. Regierungssekretär werden möchten. Weiterlesen...


 
 
 

Artenschutz

 

 
 

Bienen für die Bezirksregierung

Die Bezirksregierung hat Zuwachs bekommen: Drei Bienenvölker mit insgesamt rund 9000 Tieren sind auf dem Dach des Bürogebäudes Am Bonneshof in Düsseldorf angesiedelt worden. Betreut werden sie von einem Mitarbeiter der Behörde, Burkhard Drenkpohl. Weiterlesen