kopf
brlogo
fensterobenrechts
   
   
fensteruntenblau
   
 

Unterrichtsmaterial Sekundarstufe 2

 

Die folgenden Materialien wollen Anregungen aufzeigen und Hilfestellungen geben, informatorische Inhalte für die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 2 zugleich interessant, spannend und informativ zu gestalten.

 

Schulinterne Lehrpläne zum neuen Kernlehrplan 2014

 

Im Beispiel für einen schulinternen Lehrplan des MSW wird für eine Konkretisierung von Unterrichtsvorhaben in der Einführungsphase das Werkzeug GLOOP verwendet. Alternative Konkretisierungen der Unterrichtsvorhaben 2 bis 5 für die Einführungsphase unter Verwendung der Klassenbibliothek hiddenClasses oder der Basisbibliothek (mit Stiften und Mäusen) jew. inklusive einigen Beispielmaterialien werden hier angeboten:

Konkretisierung der Unterrichtsvorhaben 2 bis 5 der EF mit hiddenClasses inklusive Materialien

Konkretisierung der Unterrichtsvorhaben 2 bis 5 der EF mit der Basisbibliothek (Stift und Maus) inklusive Materialien

Konkretisierung der Unterrichtsvorhaben 2 bis 5 der EF mit den Baukasten-Klassen (Vom Objekt zur Polymorphie)  Das Material hierzu finden Sie auf dem Informatiktreff unter den Einführungskonzepten

 

Zentralabitur

Der Informatikunterricht der Sekundarstufe 2 an Gymnasien sowie Schulen mit gymnasialer Oberstufe in NRW mündet in zentrale Abiturprüfungen (Leistungskurs, Grundkurs 3. Fach) oder in eine mündliche Abiturprüfung. Die formalen Vorgaben sowie die hieraus abgeleiteten verbindlichen Materialien (z. B. Listen- , Baum- und Graphklassen, Vorgaben zur Modellierung) bestimmen eine großen Teil des Unterrichts in der Qualifikationsphase. Grundlagen des Zentralabiturs sind bislang die Programmiersprachen Delphi oder Java, ab 2017 Java.

Unser Schwerpunkt liegt auf Materielien in diesem Umfeld.

 

Unterrichtssequenzen

Der Weg dorthin ist jedoch nicht festgelgt, und ein Unterrichten "hart am Buch" wäre meistens - auch mangels verfügbarem Buch - nicht möglich oder erwünscht. In unseren Fortbildungsveranstaltungen wird daher immer wieder nach alternativen Einführungs- und Unterrichtssequenzen gefragt.

 

Weitere Themen

In den Materialien und Dokumentationen für das Zentralabitur werden nicht alle Inhalte der Richtlinien Informatik bzw. des Kernlehrplan angesprochen. So ist z. B. das Thema Hardware (Richtlinien: Technische, funktionale und organisatorische Prinzipien von Hard- und Softwaresystemen, Kernlehrplan: Inhaltsfeld Informatiksysteme) nicht nur ein verbindlich vorgegebenes, sondern auch ein für Schülerinnen und Schüler stark motivierendes Thema.

 

(Stand 26.10.2014)

 

 
 
Friday, 17. November 2017 / 18:25:17