brlogo
untitled
   
   
   
   
 

Mathe-Treff: Blick über den Zaun
Praktische Opdrachten - die niederländische Facharbeit
Susanne Hanslik (Essen)

Mathematikunterricht in havo und vwo

In den Niederlanden wird der Mathematikunterricht schon seit vielen Jahren, anders als in Deutschland, auf Anwendungsbezug und Fragestellungen aus der tatsächlichen Lebenswelt der Schüler hin orientiert. Die zukünftige Berufswelt der Schüler hat seit langem einen großen Stellenwert im Mathematikunterricht aller Schulformen.

Vor mehr als zehn Jahren wurde der Mathematikunterricht für die dem Gymnasium entsprechenden Schulen umstrukturiert und in A- und B- Lehrgänge aufgeteilt. Dabei erhielt der wiskunde-A-Zweig in starken Maße Verbindung zu Anwendungen der Mathematik in Aufgaben und Stoffauswahl. Sie war für alle Schüler verbindlich, sofern sie nicht die B-Variante wählten. Der B-Lehrgang war erheblich mehr innermathematisch ausgerichtet und ähnelte so dem deutschem Mathematikunterricht, insbesondere in Leistungskursen.

Dann wurde vor etwa drei Jahren die auch "zweite Phase" genannte Oberstufe einer weiteren Neuordnung unterzogen. Die ersten Durchgänge der neuen zweiten Phase sind nun gelaufen. Die Diskussion der Ergebnisse ist in vollem Gange.

Jetzt entscheiden sich die Schüler für die Dauer ihrer Oberstufe für eines der so genannten "Profile". Sie wählen nach Neigungen und Begabungen oder auch nach Wünschen für Berufsfelder, in denen sie ihre Zukunft sehen. Es stehen die vier Profile "Kultur und Gesellschaft"(CM), "Wirtschaft und Gesellschaft"(EM), "Natur und Gesundheit"(NG) und "Natur und Technik"(NT) zur Auswahl. Jedes Profil setzt gewisse Vorgaben durch Festlegung von Pflichtfächern, Fächerkoppelungen, Stundenanzahlen und Wahlfreiheiten. Demzufolge findet sich der Mathematikunterricht mit den größeren reinmathematischen Anteilen in den Natur-Profilen, die Gesellschafts-Profile hingegen spiegeln eher den Wiskunde-A- Zweig wieder. Hier kann im Profil CM (Kultur und Gesellschaft) z.B. das Fach Mathematik im letzten Jahr abgewählt werden.

[Kapitel 1] [Kapitel 3]