brlogo
untitled
   
   
   
 

Mathe-Treff: Knobel-Aufgaben für die Klassen 5 und 6
August-Oktober
Einsendeschluss: 31. Oktober 2004

  1. Ein genialer Fehler???
    Oliver kürzt den Bruch , in dem er sowohl im Zähler als auch im Nenner einfach die Ziffer 6 wegstreicht. Und siehe, das Ergebnis ist richtig!
    Untersuche, ob es noch andere Brüche mit zweistelligen Zählern und Nennern gibt, bei denen das gleiche Verfahren zum Ziel führt.


  1. Euro-Zauber
    Hexe Lili, auf ihrem Besen reitend, erreicht wieder einmal auf die letzte Minute die Walpurgisnacht auf dem Hexentanzplatz.
    Sie hat zehn mit Euros gefüllte Säckchen in ihrer roten Zauberkiste dabei und fordert die anderen Hexen auf, ihr Beträge bis zu 1000 Euro und auch noch ein wenig darüber zu nennen. Sie könne jede Summe sofort bereitstellen, ohne einen der Beutel öffnen zu müssen.
    Die Hexen sind ungläubig. Sie rufen der kleinen Hexe auf der Bühne verschiedene Zahlen zu - und tatsächlich, sie hat jedes Mal recht. Jedes mal sucht sie eine Anzahl von Beuteln heraus, und jedes mal ergibt eine Überprüfung die Richtigkeit der gewünschten Summe.           
    Die Hexen erraten Lili's Trick!
  1. Sommerferien im Freizeitzentrum
    Janina und ihr jüngerer Bruder Janosch können in diesen Sommerferien leider nicht verreisen. Aber sie dürfen im nahe gelegenen Freizeitzentrum einen Selbstverteidigungskurs besuchen. Allerdings ist der Weg dorthin sehr weit.
    Janosch braucht von zu Hause bis zum Freizeitzentrum mit dem Fahrrad 30 Minuten. Janina benötigt mit dem Fahrrad 20 Minuten. An einem Tag fährt Janosch 5 Minuten eher als Janina von zu Hause los.
    Nach wie viel Minuten holte Janina ihren Bruder ein?

Lösung eingeben