brlogo
untitled
   
   
   
 

Mathetreff: Knobelaufgaben für die Klassen 3 und 4
Juni/August 2007
Einsendeschluss 31. August 2007

[ Printversion laden Printversion]

Aufgabe 1

Saftladen

Hannes und Lutz haben Durst und möchten gerne Saft trinken. Hannes bekommt genau 100 ml Apfelsaft, Lutz genau 100 ml Orangensaft. Jetzt nimmt Hannes 1 Teelöffel voll (1ml) von seinem Saft und entleert ihn in den Becher von Lutz. Lutz lässt sich das nicht bieten, nimmt den Teelöffel und nimmt von der Mischung, die er jetzt in seinem Becher hat, wieder 1 ml und entleert ihn im Becher von Hannes. Beide Becher haben danach wieder 100 ml Saft.
Hannes meint, dass sein Apfelsaft weniger Orangensaft als Beimischung hat als es beim Becher mit Orangensaft bei Lutz ist. Hat er Recht?

 

 

Aufgabe 2

Der Geheimtipp

Am Montag entdeckt Maja einen wunderschönen Platz mitten im Wald. Dort möchte sie eine Bude bauen. Am Abend erzählt sie zwei Kindern davon und am Dienstag sind sie schon zu dritt im Wald. Am Abend erzählt jedes Kind wiederum zwei weiteren Kindern davon und alle kommen am Mittwoch zum Wald. So geht es jeden Tag weiter.
Wie viele Kinder sind am Sonntag im Wald?

Aufgabe 3

Der farbige Würfel

Ein Würfel ist in einen Eimer mit roter Farbe gefallen. Er schwimmt und guckt zur Hälfte heraus. Andre nimmt den Würfel auf dem Eimer und faltet ihn auseinander. Zeichne ein, an welchen Stellen die rote Farbe ist. Die untere Seite ist schon eingefärbt.

Würfel