brlogo
untitled
   
   
   
 

Mathetreff: Knobelaufgaben für die Klassen 3 und 4
März-Mai 2008
Einsendeschluss 31. Mai 2008

[ Printversion laden Printversion]

Aufgabe 1

Das große Wiegen

Opa, der sehr sparsam veranlagt ist, kommt mit seinem Hund Bodo und dem Enkel Nils an einer Waage in der Stadt vorbei, bei der 1 mal Wiegen 50 Cent kostet.Er stellt sich auf die Waage, merkt sich sein Gewicht, nimmt Bodo dazu, merkt sich das Gewicht und dann nimmt dann zusätzlich den Enkel Nils. Wenn Opa 25 kg mehr wiegt als Bodo und Nils zusammen, und Bodo das Doppelte von Nils, und Nils ein Fünftel von Opas Gewicht hat, wie viel wiegt dann jeder einzelne ?

Hund auf einer Waage

Aufgabe 2

Der Hühnerbauer

Hühner

Dem Bauern Willi geht es wie immer finanziell schlecht. Er überlegt deshalb, einen Teil seiner Hühner zu verkaufen.„Wenn ich 100 Hühner verkaufe, dann würde unser Futtervorrat 50 Tage länger reichen“, rechnet er aus. Kauft er aber 100 Hühner dazu, muss er schon 25 Tage früher neues Futter besorgen. Wieviel Hühner hat Bauer Willi zur Zeit?

 

Aufgabe 3

Eintritt frei?

Uli geht mit seinem Sohn Hannes zu einem Fußballspiel Schalke gegen Mönchengladbach. Der Ordner will Hannes nicht so ohne weiters passieren lassen und fragt Uli: „Wie alt ist Ihr Sohn?“ Uli erwidert: „Hannes ist 5 mal so alt wie seine Schwester, meine Frau 6 mal so alt wie Hannes, ich bin 6 mal so alt wie meine beiden Kinder zusammen und meine Großmutter ist so alt wie wir alle zusammen. Nach dem Fußballspiel gehen wir alle zu ihr und feiern ihren Geburtstag. Vor 2 Jahren hatten wir mit ihr einen runden Geburtstag gefeiert.“
Wie alt ist Hannes?
Fußball