brlogo
untitled
   
   
   
 

Mathe-Treff: Knobelaufgaben für die Oberstufe
Oktober-Dezember 2013
Einsendeschluss 31. Dezember 2013

[ Printversion laden Printversion]

Aufgabe 1

Herbst

Foto einer Eichel.

Berechnen Sie möglichst genau das Volumen einer Eichel.

Aufgabe 2

Partygäste

Carlotta, Karlas kleine Schwester, beobachtet die ankommenden Gäste der Halloweenparty. Sie berichtet ihrer großen Schwester, sie habe die folgenden Gäste gesehen: Zwei Gespenster, zwei Hexen, zwei Vampire und zwei Kürbisse. Zudem seien alle Gäste einzeln gekommen.

Carlotta überlegt laut: "Karla, du wirst die Reihenfolge deiner Gäste nicht herausfinden! Ich verrate dir aber ein wenig: Zwischen den beiden Gespenstern ging ein anderer Partygast, zwischen den beiden Hexen kamen genau zwei andere, zwischen den beiden Vampiren gingen drei andere und zwischen den beiden Kürbissen erreichten vier andere Gäste die Party."

Aufgabe 3

Knobelfreuden auf der Halloweenparty

 Zeichnung eines Mädchens mit Kürbis

Karla und Konrad feiern mit ihren Freunden eine Halloweenparty. Karla ist schon den ganzen Abend sehr still und grübelt.

Gegen Mitternacht platzt es aus Karla, einer begeisterten Mathematikerin, heraus: "Es gibt ganze Zahlen, die sich durch komplizierte Wurzelterme darstellen lassen. Das glaubt ihr nicht!"

 h=Klammer auf 38+10Wurzel13Klammer zu hoch 3 Halbe+Klammer auf 38-10Wurzel13Klammer zu hoch 3 Halbe

Konrad: "Dann nimm doch einfach den Taschenrechner!"
Karla: "Das kann ja jeder. Mit dem Taschenrechner siehst du nur das Ergebnis. Ich werde euch aber den Weg zeigen."
"Ich bin gespannt!", entgegnet Konrad.

Was erklärt Karla ihren Freunden?