brlogo
untitled
   
   
   
 

Mathe-Treff: Knobelaufgaben für die Klassen 7 und 8
März-Mai 2014
Einsendeschluss 31.Mai 2014

[ Printversion laden Printversion]

Aufgabe 1

"loftig"

Beate und Cornelius Fabrikus haben eine Wohnung in einer ehemaligen Maschinenhalle bezogen. Die rechteckige Wohnfläche hat keine geschlossenen Zimmer; nur kurze Stützmauern und zwei eiserne Stützen tragen die darüber liegenden Gebäudeteile und markieren sechs nahezu quadratische Teile (im Uhrzeigersinn aufgeführt): Diele, Bereich Kochen im Südosten mit antikem Küchenschrank, Wohnbereich im Südwesten mit riesigem Esstisch, Wohnbereich mit großer schwerer Fernseh-Couch aus Eiche, im Nordwesten der Schlafbereich - leider mit dem riesigen mittelalterlichen Badefass - und im Nordosten der Bereich Reinigen und Erfrischen - leider mit dem barocken Himmelbett - .Die genannten Möbel sind derart raumgreifend, dass keine zwei in einen der sechs genannten Bereiche passen. Wegen Regenwetters kann auch kein Möbelstück vor die Wohnungstür gestellt werden.

Beschreibe, wie die Eheleute Fabrikus Möbel rücken können, so dass am Ende das Fass im Bad, das Himmelbett im Schlafbereich, der Küchenschrank im Kochbereich stehen und die Diele wieder frei ist.

Das Bild zeigt den Grundriss einer Wohnung, deren Zimmer durch große Öffnungen verbunden sind; weitere Informationen im Aufgabentext.

Aufgabe 2

Kleingeld

Am letzten Freitag war Tina für ihre Geburtstagsparty einkaufen. Sie bezahlte ihren Einkauf mit einem 100-Euro-Schein. Wieder zu Hause angekommen stellt Tina fest, dass die Kassiererin ihr doppelt so viel Rückgeld plus 2 Cent zurückgegeben hat. Offensichtlich hatte sie den Eurobetrag und den Centbetrag verwechselt.

Berechne, wie viel der Einkauf gekostet hat.

Das Bild zeigt eine Menge Kleingeld.

Aufgabe 3

Zügige Begegnung

Wie jedes Jahr zu Ostern ist die Eierversteckerei eine aufwändige Sache. Dabei wird der Osterhase von seiner Frau tatkräftig unterstützt. Damit Kinder in jedem Ort mit Eiern versorgt werden nutzen Herr und Frau Osterhase die Bahn. Im Laufe des Tages begegnen sie sich immer wieder einmal. Der Osterhase fährt von Eierburg ins 40,0 km entfernte Hasenwalde; zur gleichen Zeit fährt seine Frau von Fischroda los, das nur 13,0 km hinter Hasenwalde liegt. Sie fährt innerhalb von 30,0 min ohne Halt und mit gleichbleibender Geschwindigkeit nach Eierburg. Zeitgleich startet Herr Osterhase, dessen Zug zur gleichen Zeit sein Ziel erreicht.

Berechne, in wie vielen Minuten nach dem Start der Züge sich Herr und Frau Osterhase zuwinken können.

Zu sehen ist die Schokoladenversion eines Hasenpaares.