brlogo
untitled
   
   
   
 

Team-Wettbewerb 2000 rarrow.gif (91 Byte) Reaktionen

Mathe-Treff Team-Wettbewerb 2000
Reaktionen

Andreas Friedrich, Fanny-Leicht-Gymnasium, Stuttgart-Vaihingen

Hey,

der Mathewettbewerb war echt voll super!!!
Das ganze Knobeln, dann das Eintippen der Lösungen und danach die Angst, die Daten nicht mehr durchs Fax zu bekommen... ...und es danach doch noch zu schaffen...... SUPER!!!!!!

So was müsstet Ihr öfters machen.

Weiter so

Michael Spielmann, August-Dicke-Schule, Solingen

Insgesamt habe ich von meinen Schülern viele positive Rückmeldungen erhalten. Sie fanden die Aufgaben schwer, aber gut.

Ich hatte mit 42 Teams (190 Schüler) alle Hände voll zu tun. Die 12 Internetzugänge in unserem Computerraum wurden von sechs Oberstufenschülern betreut, so konnte ich mich im wesentlichen um die Fragen und Unsicherheiten der Teilnehmer kümmern.
Dem Mathe-Treff-Team muss ich ein grosses Kompliment machen.
Die Aufgaben waren kurz nach halb acht abzurufen, ich konnte frühzeitig kopieren und die Schüler konnten relativ zügig loslegen.
Der Internetzugang funktionierte reibungslos, und die Faxnummern waren immer schnell wieder frei. So konnten wir die Lösungen pünktlich übermitteln.

Wenn auch die messbaren Ergebnisse für meine Schule nicht so erfolgreich aussehen, schätze ich diesen Wettbewerb doch als Gewinn ein. Die Schüler haben gelernt, (falls sie es nicht schon wußten) dass man auch in Mathe im Team arbeiten kann. Die Formulierung "sie haben Spaß gehabt" trifft nur einen Teilaspekt, sie haben richtig heftig nachgedacht, gegrübelt und diskutiert.

Auch die Eingabe übers Internet hat sie interessiert.

Jörg Kleinsteuber, Elisabeth-Gymnasium, Eisenach

Wir haben in diesem Jahr zum ersten mal an dem Wettbewerb teilgenommen und alle Beteiligten fanden es sehr gut.
Viele Schüler hatten bereits Ma-Olympiaden-Erfahrungen, aber so ein Teamwettbewerb war eine neue Erfahrung. Im nächsten Jahr wollen viele wieder mitmachen. Auch der Zeitpunkt - jetzt zum Schuljahresende - ist gut gewählt.
Hilfreich war für uns der Erfahrungsbericht, wenn auch unsere Klassenstufe 7/8 trotzdem nicht ihre Lösungen einschicken konnte. Ab 11.30 Uhr war mit dem Fax kein Durchkommen mehr möglich. Und der Scanner war zu langsam.
Als Anregung möchten wir vorschlagen, dass in Ihrem ONLINE-Formular die Möglichkeit einer Anlage (Bilder,...) gegeben wird.
Danke für Ihre Mühe und wir freuen uns im nächsten Jahr auf die Teilnahme.

Richard-Wossidlo-Gymnasium, Waren/Mecklenburg

Unsere Schule hat zwar keinen Preis ergattern können, aber bis jetzt habe ich nur positive Meinungen von Schülern gehört, die teilgenommen haben. Wir haben das zweite Mal mitgemacht und werden diesen Wettbewerb sicher zur Tradition werden lassen. Die Schüler haben oft erwähnt, dass es ihnen sehr gefallen hat wie man im Team gearbeitet hat und, dass man auch im Unterricht viel öfter ohne Aufforderung des Lehrers zusammenarbeiten sollte.

Bernhard Sander, Georg-Büchner-Gymnasium, Kaarst

Meine Schule, das Georg-Büchner-Gymnasium, Kaarst, hat in diesem Jahr zum ersten Mal am Mathe-Treff-Wettbewerb teilgenommen. 51 begeeisterte Schüler und Schülerinnen haben spontan mitgemacht, mit insgeasmt 10 Teams, darunter 6 aus Jahrgangsstufe 6.

Team-Wettbewerb 2000 rarrow.gif (91 Byte) Reaktionen