brlogo
untitled
   
   
   
 

Team-Wettbewerb 2002 rarrow.gif (91 Byte) Aufgaben Grundschule

Mathe-Treff Team-Wettbewerb 2002
Aufgaben für die Grundschule

Die Aufgaben sind für die Klassen 1 bis 4 der Grundschule
Einsendeschluss: 15. Juli 2002 - 12:00 Uhr

1. Aufgabe (Trepp auf - Trepp ab):

Es klingelt. Die Pause ist zu Ende. Alle Schüler gehen in ihre Klassen. Eine Klasse  hat nun Mathematik.
„Ich habe euch beobachtet, wie ihr in eure Klasse gegangen seid.“, beginnt Herr Rechenfix den Unterricht. „Dabei ist mir folgendes aufgefallen: Monika tritt auf jede Stufe, wenn sie die Treppe hochsteigt. Sabine möchte schneller sein und tritt nur auf jede zweite Stufe. Funny hat es besonders eilig. Sie nimmt immer drei Stufen. Alle Mädchen haben mit dem linken Fuß die erste Stufe betreten.
Nun meine Fragen:

  1. Welches ist die nächste Stufe, die alle betreten werden?
  2. Auf welche Stufen treten sie jeweils erstmalig mit dem rechten Fuß auf?
  3. Gibt es eine Stufe, die alle mit dem linken Fuß betreten?
  4. Gibt es eine Stufe, die alle mit dem rechten Fuß betreten?

2. Aufgabe (Schatzsuche):

In der Schule herrschte große Aufregung. Die Eltern haben den Schülern eine Schatztruhe geschenkt. Doch als sie sie öffnen wollten, stellte Jacob fest, dass die Truhe mit einem Zahlenschloss verschlossen war. Was sollten sie nun machen? „Hier guck mal“, sagte Nora, „dort hängt ein Briefumschlag.“ Voller Spannung öffneten die Schüler den Umschlag und nahmen einen Zettel heraus. Corinna las vor, was auf dem Zettel stand:

3. Aufgabe (Würfelei):

Thomas besitzt einen Holzwürfel mit der Kantenlänge 9cm. Er streicht diesen Würfel von außen rot an. Thomas möchte nun diesen Würfel zersägen.

  1. Wie viele Schnitte benötigt er, um den Würfel in kleinere Würfel mit der Kantenlänge 3cm zu teilen?
  2. Wie viele kleinere Würfel hat er nun?
  3. Wie viele kleinere Würfel haben 4 rote Seiten?
  4. Wie viele kleinere Würfel haben 3 rote Seiten?
  5. Wie viele kleinere Würfel haben 2 rote Seiten?
  6. Wie viele kleinere Würfel haben 1 rote Seite?
  7. Wie viele kleinere Würfel haben keine rote Seite?
Bei den Antworten der Fragen c) bis g) musst du dir einen Weg überlegen, wie man die Lage der jeweiligen kleineren Würfel beschreibt, z.B. mit Zahlen oder Buchstaben. Gib genau an, wo sich die kleineren Würfel mit den jeweiligen Eigenschaften befinden.

4. Aufgabe (Seemannsgarn):

Ein Kutter stampfte in das Fanggebiet. Auf der einen Seite der Kommandobrücke stand Käpten Struvemann und hielt Ausschau, immerfort in Richtung Westen. Auf der anderen Seite der Brücke suchte Bootsmann Hein mit dem Glas den östlichen Horizont ab. Keiner drehte sich um, dennoch...„Hein, was ist dir? Bist ja weiß wie eine Kalkwand”, forschte teilnahmsvoll Käpten Struvemann. Der Gefragte winkte ab. „Ist nichts, Käpten. Bisschen erkältet, weiter nichts.” Er fügte nach einiger Zeit hinzu: „Aber passen Sie auf, dass Sie ihre Taschenuhr nicht zerschlagen! Sie hängt vorn aus ihrer Brusttasche heraus!”
Ein seltsames Gespräch, nicht wahr, wenn man bedenkt, dass die beiden Seeleute in entgegen gesetzte Richtungen sahen.
Wie ist das zu erklären?

 

 

 

 

 

Team-Wettbewerb 2002 rarrow.gif (91 Byte) Aufgaben Grundschule