brlogo
untitled
   
   
   
 

Mathe-Treff: Abituraufgabe LK Lineare Algebra
von Andrea Lenzen, 1. Städtische Gesamtschule Kaiserplatz Krefeld

Unterrichtliche Voraussetzungen zur
Abituraufgabe für den Leistungskurs Mathematik.
Teilbereich: Lineare Algebra und Analytische Geometrie.

Die Idee zur vorliegenden Aufgabe für einen Leistungskurs entnahm ich den Lehrbüchern Mathematik Sekundarstufe II, Analytische Geometrie und Lineare Algebra, Cornelsen 1993, S. 312 sowie Elemente der Mathematik 12/13, Grundkurs NW, Schrödel 2000, S.327.

Voraussetzung für die Lösung der Aufgabe sind Kenntnisse über Matrizen: Rang, Invertierbarkeit, Bestimmung der inversen Matrix. Rein rechnerisch stellt die Aufgabe keine hohen Ansprüche. Jedoch waren die Schüler mit einer Fragestellung konfrontiert, die ihnen völlig neu war. Insbesondere in Teil 4, in dem aus gegebenen Angaben Gleichungssysteme aufgestellt werden müssen, wird ein hohes Anforderungsniveau erreicht.

Aufgabenstellung - Erwartungshorizont