kopf
brlogo
fenstermitte
fensterobenrechts
Service
Links
fensteruntenblau
   
 

9. Wettbewerb des Physiktreffs NRW

Mausefallen - Rennen

11. Juli 2017

Realschule Johannes-Kepler-Schule Süchteln (Viersen)

 

 

     
 
mausefdyn
 
 

Die teilnehmenden Teams bauen ein Fahrzeug, das allein durch eine zuklappende Standardmausefalle angetrieben wird. 
Am Wettbewerbstag führt jedes Team sein Fahrzeug vor und versucht, mit dem Mausefallen-Auto die größtmögliche Distanz zurückzulegen. Es werden weitere Sonderpreise für das originellste Fahrzeug und die beste Dokumentation (mit genauen Maßen) des Autos vergeben.
Das Fahrzeug muss den geltenden Teilnahmeregeln entsprechen. Teilnahmeberechtigt ist jede Schülerin/ jeder Schüler oder (besser) jedes Team von maximal vier Schülern einer allgemeinbildenden Schule des Regierungsbezirks Düsseldorf.

 

 

 
Die Anmeldung des Teams/ des Schülers muss bis zum 28.06.2017 per Mail an mausrennen@unitybox.de erfolgen.
Sollte die Anzahl der angemeldeten Teams bereits vorher das organisatorisch mögliche Limit erreichen, wird die Anmeldefrist entsprechend angepasst.

Bitte unbedingt angeben: Name(n), Klasse, Schule, betreuende(r) Lehrer(in)!

Eröffnung: 10:00 Uhr.


Der genaue Ablaufplan wird vor Ort bekannt gegeben.
Die Jury setzt sich aus den Mitgliedern des Physiktreffs zusammen.

 
   
 

Teilnahmeregeln:

 

 
Das Fahrzeug soll mit Walzen oder  Rädern ausgestattet sein. Der Antrieb muss während des Rennens auf dem Fahrzeug verbleiben!
Das Fahrzeug muss ein Eigenbau-Produkt sein (keine Bausätze).
Außer der herkömmlichen Mausefalle dürfen beliebige Materialien verbaut werden.
An der Mausefalle selbst darf nur der einarmige Bügel verändert werden. Alle weiteren Elemente der Mausefalle wie z.B. die Feder und das handelsübliche Holz-Trägerbrett bleiben unverändert. Befestigungsbohrungen sind erlaubt.
Fliegender Start, Anfahrhilfen, zusätzliche Energiequellen (z.B. Gummibänder)  sind nicht erlaubt.
Das Auto darf während des Fahrvorgangs den Boden nicht verlassen! Das Fahrzeug darf nicht von außen gesteuert werden. Weicht das Fahrzeug von der Ideallinie ab und stößt an der Hallenwand an, kann das Fahrzeug auf der gleichen Höhe neu ausgerichtet werden und mit der restlichen Fallenspannung weiter fahren.

Jedes Team hat zwei Startversuche.

Teilnahme nur mit Hallenschuhen!
 

 

 

 

Wegbeschreibung Johannes-Kepler-Schule

 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Vom Bahnhof im Kempen fahren Sie mit der Buslinie 66 bis zum Bushof in Viersen-Süchteln. (Fahrzeit ca. 30 Minuten)
Vom Bahnhof in Mönchengladbach fahren Sie mit der Buslinie 019 bis zum Bushof in Viersen-Süchteln. (Fahrzeit ca. 75 Minuten)
Vom Bahnhof in Viersen fahren Sie mit der Buslinie 019 bis zum Bushof in Viersen-Süchteln. (Fahrzeit ca. 15 Minuten)