Hauptnavigation



 
Planen und Bauen
 

 
 

27.09.2019

Heimatförderung

Die Landesregierung fördert Initiativen und Projekte, die lokale und regionale Identität und Gemeinschaft und damit Heimat nach dem Grundsatz „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet.“ stärken. Ziel ist es, Menschen für lokale und regionale Besonderheiten zu begeistern, die positiv gelebte Vielfalt in unserem Bundesland deutlich sichtbar werden zu lassen.

Mit den fünf Elementen Heimat-Scheck, Heimat-Preis, Heimat-Werkstatt, Heimat-Fonds und Heimat-Zeugnis fördert die Landesregierung bis 2022 die Gestaltung der Heimat vor Ort, in Städten und Gemeinden und in den Regionen. Welche Förderelemente existieren und welche Rahmenbedingungen hierbei zu erfüllen sind, wird in den jeweiligen Förderbestimmungen dargelegt.


Bitte beachten Sie, dass die Antragsfrist für den Heimat-Scheck 2019 am 18.10.2019 endet. Hiernach können keine Anträge für das laufende Jahr mehr gestellt werden. Alle nach diesem Datum eingegangenen Anträge werden für das Haushaltsjahr 2020 vorgesehen.


Das Team im Bereich "Heimatförderung" in der Bezirksregierung (zuständige Bewilligungsbehörde für Anträge im Regierungsbezirk Düsseldorf) ist dabei der direkte Ansprechpartner für private Antragsteller sowie für Gemeinden und Gemeindeverbände.

Ansprechpartner sind:

Herr Marc-Ferdinand Fengels
0211 475-3692
heimatfoerderung@brd.nrw.de

Frau Nina Josten
0211 475-3937
heimatfoerderung@brd.nrw.de

Herr Dierk Wilhelm
0211 475-9256
heimatfoerderung@brd.nrw.de



Weiterführende Informationen zu den einzelnen Förderelementen und Beispiele für mögliche Förderungen