Hauptnavigation



 
Planen und Bauen - Regionalentwicklung
 

 
 

27.09.2017

Regionalplans Düsseldorf: Dritte Beteiligung

Das Verfahren der Erarbeitung des Regionalplans Düsseldorf (RPD) steht voraussichtlich kurz vor der Zielgeraden.

Anfang August begann die dritte Beteiligungsrunde, im Rahmen derer noch bis in den Oktober hinein zu einigen begrenzten Änderungen des Entwurfs Stellung genommen werden kann. Dem wird gemäß Landesplanungsgesetz eine erneute Erörterung mit Verfahrensbeteiligten (bestimmten Verbänden, Kommunen etc.) folgen.

In Anhängigkeit insbesondere vom Inhalt und Umfang der eingegangen Stellungnahmen aus diesen erneuten Beteiligungsprozessen könnte der Regionalrat dann ggf. bereits im Dezember dieses Jahres den Aufstellungsbeschluss für den RPD fassen. Dem würde dann noch das für eine Rechtskraft positiv abzuschließende Anzeigeverfahren bei der Landesplanungsbehörde folgen.

Weitere Informationen zum Verfahren der Erarbeitung des RPD finden Sie hier.

Zurück zum Newsletter 3/2017