Hauptnavigation



 
Planen und Bauen - Regionalplan
 

 
 

22.07.2010

Die Regionale Entwicklungspolitik des GEP 99

Der GEP 99 ist mit seinen zeichnerischen und textlichen Zielen der rechtsverbindliche Teil einer „Regionalen Entwicklungspolitik", die im Zuge der Regionalplanaufstellung Mitte der 90er Jahre durch Regionalrat und Regionalplanungsbehörde verfolgt wurde.

Ausgerichtet an der "Ausgangssituation" (Band I) wurden "Leitbilder" (Band II) entworfen, die dann Grundlage "Entwicklungsperspektiven" (Band III) und den "Regionalen Projekten" (Band VI) war. Diese Konzeption entstand Mitte der 90er Jahre aus den Erfahrungen, die mit der Umsetzung der alten GEP-Ziele und im Rahmen der Regionalisierten Strukturpolitik gesammelt werden konnten. Durch die Anreicherung mit Datenmaterial, Leitbildern, Entwicklungsperspektiven und Regionalen Projekten steht dem Regionalplanungsrat als dem politischen Entscheidungsträger ein umfassendes Instrumentarium für eine aktive regionale Entwicklungspolitik im Regierungsbezirk Düsseldorf zur Verfügung.

 

GEP Titelseiten