Hauptnavigation



 
Planen und Bauen - Regionalplan
 

 
 

06.07.2017

Regionalplan (GEP 99) - Änderungen


NEU:  88. Regionalplanänderung

1 bis 10
11 bis 20
21 bis 30
31 bis 40
41 bis 50
51 bis 60
61 bis 70
71 bis 80
81 bis 90


Der Regionalplan für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) ist seit dem 15.12.1999 in Kraft. Veränderungen in Gesellschaft und Politik bzw. neue Erkenntnisse oder Rechtsvorschriften können Planänderungen erforderlich machen.


Die Bezirksregierung als Bezirksplanungsbehörde (Dezernat 32) bereitet hierfür zunächst – nach Vorgesprächen z. B. mit der Standortgemeinde und Aufbereitung aller notwendigen Informationen und Unterlagen – einen Entwurf der beabsichtigten Regionalplan-Änderung als Beschlussvorlage vor. Das eigentliche Änderungsverfahren wird durch einen Erarbeitungs-Beschluss des Regionalrates eröffnet.

Anschließend haben die von der Planänderung betroffenen öffentlichen Stellen, sowie Personen des Privatrechts Gelegenheit zur Stellungnahme. Die gesammelten Stellungnahmen werden mit den Ausgleichsvorschlägen der Bezirksregierung in einer Synopse dargestellt und – soweit wegen divergierender Meinungen erforderlich – in einem Erörterungstermin diskutiert.

Auch die Landesplanungsbehörde (Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen) wird bereits im Vorfeld über die beabsichtigte Änderung informiert. Sie stimmt den Entwurf u.a . mit den Landesressorts ab und teilt der Bezirksplanungsbehörde das Ergebnis mit.

Danach erstellt die Bezirksregierung eine Vorlage für den Regionalrat, in der sie die Ergebnisse des Erarbeitungsverfahrens zusammen fasst und Beschlussvorschläge zu nicht ausgeräumten Bedenken formuliert. Auf dieser Grundlage beschließt der Regionalrat die Aufstellung der Regionalplan-Änderung.

Die "aufgestellte" Regionalplan-Änderung muss nun noch von der Landesplanungsbehörde genehmigt werden. Sie wird mit dem Tag der Bekanntmachung ihrer Genehmigung im Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes NRW ein Ziel der Raumordnung, das zu beachten ist.

Welche Unterlagen werden benötigt?

In der Regel stellen betroffene Kommunen oder sonstige Vorhabenträger den Antrag auf Regionalplan-Änderung, um eine vom gültigen Regionalplan (GEP 99) abweichende Planung umsetzen zu können. Neben einer Begründung und Beschreibung des Vorhabens sowie der beabsichtigten infrastrukturellen Maßnahmen, z.B. zur Verkehrsplanung oder Ver- und Entsorgung, sind insbesondere Aussagen zur Prüfung von Alternativstandorten und Flächentausch sowie zu möglichen Auswirkungen auf die Umwelt und deren Ausgleich notwendig – ggfs. belegt durch Gutachten.

Bei Vorhaben bezogenen Darstellungen, etwa bei der Planung eines Ferienparks, hat die Bezirksplanungsbehörde gemäß § 145 Abs. 1 Landesplanungsgesetz „die voraussichtlichen erheblichen Auswirkungen, die die Durchführung des Plans auf die Umwelt hat, sowie anderweitige Planungsmöglichkeiten, die die Ziele und den räumlichen Anwendungsbereich des Plans berücksichtigen, zu ermitteln, zu beschreiben und zu bewerten“. Je nach Raumbedeutsamkeit der Planung können vertiefte Untersuchungen und Gutachten erforderlich werden. Auf Wunsch berät die Bezirksplanungsbehörde den Vorhabenträger gern im Hinblick auf die im Einzelfall erforderlichen Unterlagen.

Soweit durch die Regionalplan-Änderung Gebiete betroffen sind, die dem besonderen Schutz durch europäisches Recht (u.a. Vogelschutzrichtlinie - V-RL - sowie Richtlinie Fauna, Flora, Habitat - FFH-RL) unterliegen, sind weitere im Einzelfall fest zu legende Untersuchungen (z. B. entsprechende Verträglichkeitsprüfung, zumindest – im ersten Schritt – die "Erheblichkeitsprüfung") erforderlich.

 

Seite mit Diagrammen zur Verfahrensdauer von Regionalplan-Änderungen

 

Nr.

Art der Regionalplanänderung

1.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Gemeinde Weeze (Euregionales Zentrum für Luftverkehr, Gewerbe und Logistik)

2.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Oberhausen (Stahlwerk Oberhausen)

3.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Kaarst (Kläranlage Nordkanal)

4.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Straelen (NBV + UGA Pflanzenwelt)

5.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Gemeinden Hünxe und Schermbeck (Abgrabungsbereich für Ton)

6.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Duisburg (Regionaler Grünzug Meiderich und ASB Hamborn)

7.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Kevelaer (Erweiterung des GIB Kevelaer-Süd)

8.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Wuppertal (ASB Nächstebreck)

9.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Städte Düsseldorf, Duisburg, Oberhausen, Mülheim und Essen ( METRORAPID)

10.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) zur Fortführung bestandskräftig genehmigter Abgrabungen, die im GEP 86 dargestellt waren ( Kann in der Übersichtskarte nicht lokalisiert werden )


zum Seitenanfang springenzum Seitenanfang


Nr.

Art der Regionalplanänderung

11.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den RegierungsbezirkDüsseldorf (GEP 99) - Darstellung von Bereichen für den Schutz der Natur (BSN) sowie Bereichen für den Schutz der Landschaft und die landschaftsorientierte Erholung (BSLE) im Rahmen der Umsetzung der FFH- und Vogelschutzrichtlinie der EU ( Kann in der Übersichtskarte nicht lokalisiert werden )

12.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Städte Wesel, Voerde, Rheinberg und der Gemeinde Hünxe (Lippemündungsraum)

13.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Krefeld ("Internationales Freizeit- und Entertainment Center (IEC)")

14.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Grevenbroich und der Gemeinde Rommerskirchen (Erweiterung des Kraftwerkstandortes Grevenbroich-Neurath)

15.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Oberhausen (Umwandlung von GIB in ASB)

16.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Solingen (Umwandlung von GIB in ASB)

17.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Städte Mönchengladbach, Korschenbroich und Willich (Erweiterung des Flughafens)

18.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Gemeinde Hünxe (Nachfolgenutzung des Abgrabungsbereiches Fliebeckshof)

19.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Städte Kamp-Lintfort und Moers (Nachfolgenutzung des Abgrabungsbereiches südlich Kohlenhuck)

20.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Kalkar (Nachfolgenutzung des Abgrabungsbereichs Niedermörmter)


zum Seitenanfang springenzum Seitenanfang


Nr.

Art der Regionalplanänderung

21.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Wesel (Nachfolgenutzung des Abgrabungsbereichs Bislich-Vahnum)

22.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Städte Wuppertal, Mettmann, Haan und Wülfrath (Nachfolgenutzung Kalkabbau)

23.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Wesel (Erweiterung eines Bereiches zum Schutz der Natur Bislich-Nord im Zusammenhang mit der Darstellung einer Erweiterung des Bereiches für die Sicherung und den Abbau oberflächennaher Bodenschätze)

24.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Rees (Erweiterung des ASB für zweckgebundene Nutzung im Zusammenhang mit der Darstellung einer Erweiterung des Bereiches für die Sicherung und den Abbau oberflächennaher Bodenschätze)

25.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Emmerich (Flächentausch GIB - Allgemeiner Freiraum- und Agrarbereich)

26.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Essen (Krupp Gürtel - Umwandlung GIB in ASB)

27.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Wuppertal (Kalkabbau Dornap)

28.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Duisburg (Duisburg an den Rhein)

29.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Städte Haan und Mettmann (ASB Haan-Gruiten/GIB Mettmann-Ost)

30.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Nettetal und der Gemeinde Brüggen (Streichung der Trasse der Industriebahn Kaldenkirchen -IBK-)


zum Seitenanfang springenzum Seitenanfang


Nr.

Art der Regionalplanänderung

31.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Neukirchen-Vluyn (Zeche Niederberg und Halde Norddeutschland)

32.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) aufgrund des Urteils des Oberverwaltungsgerichtes Münster vom 10.07.2003, Az: 20 A 4257/99

33.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Wuppertal (Eskesberg)

34.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) (Nachfolgenutzung und Erweiterung bestehender Abgrabungsbereiche)

35.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) (sachlicher Teilabschnitt "Vorbeugender Hochwasserschutz")

36.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Moers (Motorsportzentrum MotoWorldMoers-MWM)

37.

Änderung des Regionalplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Gemeinde Hünxe (Reduzierung des Abgrabungsbereiches Fliebeckshof)

38.

Änderung des Regionalplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Gemeinde Schermbeck (Abgrabungsbereich)

39.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Gemeinde Schermbeck (Bereich für der Schutz der Natur „Naturerlebnisgebiet Üfter Mark”)

40.

Änderung des Gebietsentwicklungsplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Krefeld (Regionalplanerische Umsetzung des nachgemeldeten FFH - Gebiets Latumer Bruch mit Buersbach, Stadtgräben und Wasserwerk als Bereich für den Schutz der Natur)


zum Seitenanfang springenzum Seitenanfang


Nr.

Art der Regionalplanänderung

41.

Änderung des Regionalplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Wesel (Abgrabungsbereich Lipperandsee)

42.

Änderung des Regionalplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Gemeinde Kerken (Tausch eines Abgrabungsbereiches)

43.

Änderung des Regionalplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Velbert (Darstellung eines Allgemeinen Siedlungsbereiches für Ferieneinrichtungen und Freizeitanlagen (ASB E) - Sport- und Freizeitpark Röbbeck)

44.

Änderung des Regionalplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Wuppertal (Regiobahn Verlängerung-Ost und Kalkabbaugebiet Dornap)

45.

Änderung des Regionalplanes für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Wülfrath (Werksdeponie „Halde Stammeshaus”)

46.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Städte Neuss und Grevenbroich (Hombroich Raumortlabor)

47.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Viersen und der Gemeinde Grefrath (Neudarstellung sowie teilweise Aufhebung eines BSAB)

48.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Gemeind Weeze und der Gemeinde Bedburg-Hau (Neudarstellung eines BSAB sowie Reduzierung zweier BSAB)

49.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) (Änderung des textlichen Zieles Kap. 3.9 Energieversorgung Ziel 1 - Standorte der vorhandenen Anlagen für Neubau, Ausbau oder Erweiterung sichern (Kraftwerkstandorte))

50.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Gemeinde Hünxe und der Gemeinde Schermbeck (Neudarstellung, Streichung und Reduzierung von "Bereich für die Sicherung und den Abbau oberflächennaher Bodenschätze" sowie Neudarstellung und Reduzierung von "Bereich für Aufschüttungen und Ablagerungen")


zum Seitenanfang springenzum Seitenanfang


Nr.

Art der Regionalplanänderung

51.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) (Änderung der Vorgaben zur Rohstoffsicherung und -gewinnung)

52.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Ratingen (Umwandlung eines GIB in ASB)

53.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Wuppertal (Parkstraße - ASB für zweckgebundene Nutzungen)

54.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Städte Langenfeld (Rhld.) und Monheim am Rhein (Siedlungsflächentausch Langenfeld Monheim)

55.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Gemeinde Kranenburg (Siedlungsflächentausch "Elsendeich")

56.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Viersen (Umwandlung eines GIB in ASB)

57.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Städte Dinslaken und Meerbusch (Umwandlung eines GIB in ASB)

58.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Hamminkeln für eine betriebsgebundene Standortentwicklung eines ortsansässigen Betriebes (GIB-Tausch)

59.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Grevenbroich (Gewächshauspark am Standort Kraftwerk Neurath und Verlagerung eines GIB)

60.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Geldern (GIB für zweckgebundene Nutzungen)


zum Seitenanfang springenzum Seitenanfang


Nr.

Art der Regionalplanänderung

61.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Kevelaer (Erweiterung eines GIB)

62.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Kamp-Lintfort (Reduzierung eines Bereiches zur Sicherung und zum Abbau oberflächennaher Bodenschätze (BSAB) und Reduzierung eines Bereiches für Aufschüttungen und Ablagerungen (BAA))

63.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Krefeld (Umwandlung eines GIB in ASB)

64.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Dinslaken und der Gemeinde Hünxe (Umnutzung Zechengelände und Bergehalde Lohberg zu Siedlungs- und Freiraumbereichen)

65.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Korschenbroich
(ASB Korschenbroich-West)

66.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Voerde
(Südhafen Voerde)

67.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Velbert
(Umwandlung eines GIB in ASB)

68.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Dormagen
(GIB Kohnacker und GIB in ASB Top West)

69.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet des Kreises Kleve
(Virtueller Gewerbeflächenpool)

70.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Düsseldorf
(Glashüttengelände Gerresheim / GIB in ASB)


zum Seitenanfang springenzum Seitenanfang


Nr.

Art der Regionalplanänderung

71.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Ratingen
(Umwandlung GIB in ASB Felderhof)

72.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Wuppertal
(Umwandlung GIB in ASB Lichtscheid)

73.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Kevelaer
(ASB-E Spiel- und Erlebnispark Irrland)

74.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Kleve
(Städtebauliche Neuordnung der Klever Unterstadt (GIB in ASB)

75.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Velbert
(Umwandlung eines GIB in ASB Flandersbacher Weg)

76.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Städte Neuss und Grevenbroich (Hombroich Raumortlabor)

77.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Duisburg zur Umwandlung eines Bereichs für gewerbliche und industrielle Nutzungen (GIB) in einen Allgemeinen Siedlungsbereich (ASB) auf dem „Zeus-Gelände“ in der Stadt Duisburg
(Die Zuständigkeit des Verfahrens liegt beim Regionalverband Ruhr (RVR))
http://www.metropoleruhr.de/regionalverband-ruhr/regionalplanung/regionalplaene/gep-99/aenderungen.html

78.

Das Regionalplanänderungsverfahren wurde frühzeitig eingestellt.

79.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Kamp-Lintfort (Umnutzung Kohlenlagerfläche und Freiraum zu Bereichen für gewerbliche und industrielle Nutzungen (GIB)
(Die Zuständigkeit des Verfahrens liegt beim Regionalverband Ruhr (RVR)) 
http://www.metropoleruhr.de/regionalverband-ruhr/regionalplanung/regionalplaene/gep-99/aenderungen.html

80.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Neuss
(GIB Flächentausch)


zum Seitenanfang springenzum Seitenanfang


Nr.

Art der Regionalplanänderung

81.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Voerde - Erweiterung Hafen Emmelsum (Umnutzung von Freiraumbereiche in GIB für zweckgebundene Nutzung)
(Die Zuständigkeit des Verfahrens liegt beim Regionalverband Ruhr (RVR))
http://www.metropoleruhr.de/regionalverband-ruhr/regionalplanung/regionalplaene/gep-99/aenderungen.html

82.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Rheinberg - Ruhehafen Ossenberg (Umnutzung eines Gewässers für zweckgebundene Nutzung)
(Die Zuständigkeit des Verfahrens liegt beim Regionalverband Ruhr (RVR))
http://www.metropoleruhr.de/regionalverband-ruhr/regionalplanung/regionalplaene/gep-99/aenderungen.html

83.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Moers - Halde Kohlenhuck (Aufhebung der zweckgebundenen Nutzung, Aufschüttung/Ablagerungen eines Freiraumbereichs mit Reduzierung von Waldbereichen und Festlegung als Windenergiebereich)
(Die Zuständigkeit des Verfahrens liegt beim Regionalverband Ruhr (RVR))
http://www.metropoleruhr.de/regionalverband-ruhr/regionalplanung/regionalplaene/gep-99/aenderungen.html 

84.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Krefeld
(Flächentausch / Änderung diverser ASB/GIB)

85.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Düsseldorf
(Umwandlung GIB in ASB - Theodorstraße)

86.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Haan
(Umwandlung GIB in ASB - Düsseldorfer Straße)

87.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Gemeinde Brüggen
(Umwandlung ASB-E in BSN – FFH Gebiet im Brachter Wald))

88.

Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Goch und der Gemeinde Weeze
(Interkommunales Gewerbegebiet Goch / Weeze (GE-Pool))

89.



90.