Hauptnavigation



 
Planen und Bauen - Regionalplan
 

 
 

06.10.2010

65. Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP 99) im Gebiet der Stadt Korschenbroich

ASB Korschenbroich-West

Zur Steuerung des Strukturwandels hat die Stadt Korschenbroich ein Stadtentwicklungskonzept 2015 erarbeitet. Mit dem Stadtentwicklungskonzept wurden unterschiedliche Planvarianten räumlich verortet. Eine dieser Planvarianten stellt die nunmehr favorisierte Ausweisung von Wohnbauflächen im Bereich Korschenbroich-West dar.

Die betroffene Fläche im Bereich Korschenbroich-West umfasst ca. 19 ha und ist im Regionalplan (GEP 99) als „Allgemeiner Freiraum- und Agrarbereich“ dargestellt. Es ist vorgesehen diesen Bereich entsprechend als „allgemeinen Siedlungsbereich (ASB)“ darzustellen.

Für den Zugewinn an Siedlungsbereich wird die als „Allgemeiner Siedlungsbereich (ASB)“ dargestellte Fläche „Radebroicher Feld“ mit einer Größe von ca. 29 ha in Form eines Flächentausches gestrichen. Die Regionalplanungsbehörde geht davon aus, dass auch mit der geringeren ASB-Festsetzung (-10 ha) die Wohnbauflächenbedarfe von Korschenbroich langfristig gedeckt sind. Im Rahmen des Monitorings wird dieses überprüft.

Der Regionalrat hat in seiner Sitzung am 18.06.2009 beschlossen, das Verfahren zur Erarbeitung der 65. Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf (GEP99) im Gebiet der Stadt Korschenbroich (ASB Korschenbroich-West) einzuleiten.

Den Verfahrensbeteiligten wurde Gelegenheit gegeben, sich innerhalb einer Frist von zwei Monaten zu der beabsichtigten Regionalplan-Änderung zu äußern. Die Frist für die Abgabe der Stellungnahmen endete am 20.11.2009.

Darüber hinaus wurde auch der Öffentlichkeit Gelegenheit gegeben, zum Planentwurf und zur Begründung Stellung zu nehmen. Die Vorlage zur 65. Regionalplan-Änderung wurde in der Zeit vom 01. Oktober bis einschließlich 04. Dezember 2009 bei der Bezirksregierung Düsseldorf sowie bei der Stadt Korschenbroich zu jedermanns Einsicht öffentlich ausgelegt. Anregungen und Bedenken konnten bis zum 04.12.09 bei der Bezirksregierung Düsseldorf oder bei der Stadt Korschenbroich geltend gemacht werden.

Der Regionalrat hat in seiner 40. Sitzung am 17.06.10 unter TOP 5 den Aufstellungsbeschluss zur 65. Änderung des Regionalplans gefasst. Die Sitzungsvorlage steht unter folgender Adresse bereit:

Archiv der Sitzungen des Regionalrates und seiner Ausschüsse 2010

Die Regionalplan-Änderung wurde am 29.06.2010 durch die Regionalplanungsbehörde angezeigt. Mit Bekanntmachung im Gesetz- und Verordnungsblatt (GV. NRW Nr. 27, Seite 516) ist die Änderung am 29.09.2010 in Kraft getreten.

 

Verfahrensablauf:

Erarbeitungsbeschluss: 18.06.2009 Karte
Erörterungstermin: 19.04.2010  -
Aufstellungsbeschluss: 17.06.2010 Karte
Angezeigt: 29.06.2010  -
Bekanntmachung: 29.09.2010 Karte


zur Übersichtskarte und Liste der Regionalplanänderungen