Hauptnavigation



 
Pressemitteilung
 

 
 

17.03.2014

Erörterungstermin zum beantragten Wiederaufbau von Lägern der Firma Compo Expert GmbH in Krefeld am 19.03.2014

Die Erörterung zum beantragten Wiederaufbau der Rohstoff- und Produktläger auf dem Werksgelände der Firma Compo Expert GmbH in Krefeld findet am 19.03.2014 ab 09:00 Uhr im Restaurant Küferei, Dujardinstraße 9 in 47829 Krefeld statt.  Der Termin ist öffentlich.

Sinn und Zweck des Erörterungstermins ist neben der nochmals umfassenden Information der Beteiligten über das Vorhaben die Klärung aller für die Entscheidung erheblichen Fakten und Gesichtspunkte. Den Einwenderinnen und Einwendern wird die Gelegenheit gegeben, sich mündlich zu äußern, ihre bereits schriftlich eingebrachten Einwendungen und Bedenken näher zu erläutern und mit dem Vorhabenträger unter Verhandlungsleitung der Bezirksregierung Düsseldorf zu diskutieren. Die Ergebnisse des Termins werden in die weitere Entscheidungsfindung der Genehmigungsbehörde einbezogen. Im Erörterungstermin selbst wird keine Entscheidung in der Sache getroffen.

Gegenstand des Antrags der Fa. Compo ist der Aufbau von drei Lagerhallen mit einer Gesamtkapazität von 71.000 Tonnen als Ersatz für die im September 2012 abgebrannte Halle inklusive der notwendigen Fördereinrichtungen, die Errichtung und der Betrieb eines Additivlagers mit einer Kapazität von 450 Tonnen, einer neuen LKW- und Containerabfüllstation sowie einer neuen Schiffsbeladung.

 Weitere Informationen finden Sie in der ortsüblichen Bekanntmachung der Bezirksregierung Düsseldorf vom 10.12.2013.