Hauptnavigation



 
Pressemitteilung
 

 
 

23.07.2014

Pilotprojekt Stadt-Garten Bonnekamphöhe - Regierungspräsidentin schiebt durch Stiftungsurkunde ökosoziales Projekt in Essen an

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie alle wissen, läuft im Ruhrgebiet seit 2011 ein sozialökonomisches Experiment. Wie führt man urbane Landwirtschaft, Gemeinschaftswerkstätten, Natur- und Umweltbildung sowie Begegnungs- und Erlebnisorte so zusammen, dass sich für die Menschen vor Ort ein soziales, ökologisch/ökonomisches Handlungsfeld ergibt? Die Antwort geben Ihnen

am Freitag, den 25. Juli 2014 um 10:00 Uhr

in Essen Katernberg, Stadt-Garten Bonnekamphöhe,

Vertreter der neuen „Bonnekamp-Stiftung für die integrative Stadt“, denen Regierungspräsidentin Anne Lütkes die Stiftungsgründungsurkunde übergibt.

Und welche Region Europas wäre für ein derartiges ökosoziales Experiment geeigneter als das Ruhrgebiet? Die Stifter verstehen die Ziele der Bonnekamp-Stiftung als Angebot an die Regionalpolitik und auch als Einladung, sich an diesem Experiment durch Ihre Berichterstattung zu beteiligen.

Ich würde mich freuen, wenn dieser Termin Ihre Aufmerksamkeit fände.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Hamacher

Pressesprecher der Bezirksregierung Düsseldorf