Hauptnavigation



 
Pressemitteilung
 

 
 

03.09.2014

A 40 bei Mülheim-Heimaterde und MH-Heißen nachts weiterhin nur einstreifig

Auf Grund von Verzögerungen bei den Umbauarbeiten an den U-Bahn-Haltestellen „Rhein-Ruhr-Zentrum“ und „Eichbaum“ im Bereich des Mittelstreifens der A 40 zwischen den Anschlussstellen Mülheim-Heißen und Mülheim-Heimaterde ist phasenweise nachts weiterhin die Einrichtung einer einstreifigen Verkehrsführung auf der Autobahn in beiden Fahrtrichtungen erforderlich.

Verkehrsteilnehmer müssen daher an der Anschlussstelle Mülheim-Heißen bis zum 29.09.2014 sowie an der Anschlussstelle Mülheim-Heimaterde noch bis zum 09.11.2014, jeweils von 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr sowie darüber hinaus an den Wochenenden durchgehend von freitags 21:00 Uhr bis montags 05:00 Uhr mit Behinderungen rechnen. Außerhalb dieser Zeiten stehen wie gewohnt in beiden Abschnitten zwei Fahrstreifen zur Verfügung.