Hauptnavigation



 
Pressemitteilung
 

 
 

09.04.2015

Rekultivierung des Tagebaus Garzweiler – Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft der Flurbereinigung am 15. April 2015 in Jüchen

Am Mittwoch, den 15. April 2015, 17:00 Uhr wird der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft der Flurbereinigung Garzweiler Feld gewählt. Die Wahl findet im Sitzungssaal des Rathauses Jüchen, Zimmer 213, statt und wird durch die Bezirksregierung Düsseldorf geleitet. Wahlberechtigt sind alle Eigentümer und Erbbauberechtigten von Grundstücken im Verfahren. Weitere Informationen finden Sie in der Öffenltichen Bekanntmachung vom 11.03.2015.

Der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft vertritt die gemeinschaftlichen Interessen der Eigentümer in Flurbereinigungsverfahren, insbesondere bei der Begleitung der Bodenwertermittlung und der Aufstellung des Wege- und Gewässerplanes. 

Das Flurbereinigungsverfahren Garzweiler Feld wurde im Dezember 2014 von der Bezirksregierung Düsseldorf eingeleitet. Das betroffene Gebiet hat eine Größe von ca. 2.200 Hektar. Es handelt sich um Grundstücke in den Gemarkungen Jüchen, Hochneukirch, Garzweiler (Gemeinde Jüchen), Elfgen (Stadt Grevenbroich) und Königshoven (Stadt Bedburg). 

Nachdem hier die Auskohlung abgeschlossen ist, erfolgt die Rekultivierung der Landschaft auf Basis der jeweiligen Abschlussbetriebspläne. Diese geben die Grundzüge der neuen Landschaft vor: das Wegenetz, Agrarflächen, Gewässerflächen, Waldflächen sowie Ausgleichsflächen für Natur und Landschaft. Insbesondere sind auch die eigentumsrechtlichen Verhältnisse (Liegenschaftskataster und Grundbuch) neu zu ordnen. Denn diese bleiben, trotz der Braunkohlegewinnung, in ihren oftmals alten und unwirtschaftlichen Strukturen erhalten. Die Rekultivierung der Landschaft erfolgt hingegen nach modernen Gesichtspunkten. Kataster und Grundbuch stimmen somit nicht mehr mit der neuen Landschaft überein. Hier hat die Bezirksregierung Düsseldorf mit dem Flurbereinigungsgesetz ein bewehrtes Instrument zur großflächigen Neuordnung sowohl des öffentlichen, wie auch des privaten Eigentums.