Hauptnavigation



 
Pressemitteilung
 

 
 

20.08.2015

Regierungspräsidentin Lütkes dankt Hauptverwaltungsbeamtinnen und -beamten für ihre große Hilfe bei der Unterbringung von Flüchtlingen

Vor dem Hintergrund der großen Herausforderung bei der Aufnahme von Flüchtlingen hatte Regierungspräsidentin Anne Lütkes heute Vormittag diejenigen Oberbürgermeisterinnen, Oberbürgermeister, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Kommunen eingeladen, in deren Städten und Gemeinden in den vergangenen Wochen Einrichtungen zur Unterbringung von Flüchtlingen in Wege der Amtshilfe errichtet wurden.

„Wir sind alle gemeinsam der menschlichen Verantwortung verpflichtet. Ich bin den Vertreterinnen und Vertretern der Kommunen für ihre große Bereitschaft und ihren Einsatz, die vor uns liegenden Herausforderungen zu bewältigen, sehr dankbar. Wir sind alle gefordert, aber wir müssen und wir werden es gemeinsam schaffen“, so Lütkes heute in Düsseldorf.

Im Rahmen der mehrstündigen Dienstbesprechung wurden gemeinsam mit Vertretern der Bezirksregierung Arnsberg aktuelle Fragen diskutiert. Dabei wurden auch Probleme vor Ort, wie z.B. zum organisatorischen Ablauf bei Zuweisungen, den Anforderungen an die Unterkünfte, den entstehenden Kosten, oder der medizinischen Versorgung angesprochen.