Hauptnavigation



 
Pressemitteilung
 

 
 

16.02.2016

Antrag auf Genehmigung für einen Hubschrauber-Sonderlandeplatz an der Dückeburg in Langenfeld wurde durch die Antragstellerin Control€xpert GmbH zurückgezogen

Am 17. Dezember 2012 beantragte die Firma Control€xpert GmbH mit Sitz an der Marie-Curie-Straße in 40764 Langenfeld die luftverkehrsrechtliche Genehmigung zur Errichtung eines Hubschrauber-Sonderlandeplatzes an der Dückeburg  in Langenfeld-Reusrath.

Dieser Antrag wurde nun unter dem 12. Februar 2016 von der Antragstellerin zurückgezogen.

Wie die Bezirksregierung Düsseldorf mitteilte, war bei der Durchführung des vorgeschriebenen Verfahrens zuvor deutlich geworden, dass den Interessen der Antragstellerin auf Genehmigung des Hubschrauber-Sonderlandeplatzes Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange und zahlreiche Einwendungen Privater mit erheblichem Gewicht gegenüberstanden. Dies war der Antragstellerin in einem Gespräch vor einigen Tagen dargelegt worden.

Mit der Antragsrücknahme ist das Verfahren jetzt abgeschlossen worden, ohne dass es einer förmlichen Bescheidung bedurfte. Damit steht fest, dass es an der Dückeburg in Langenfeld keinen Hubschrauberlandeplatz geben wird.