Hauptnavigation



 
Pressemitteilung
 

 
 

15.04.2016

Planunterlagen für die Deichsanierung Rees-Löwenberg - Planungsabschnitt 2 - liegen ab dem 18. April 2016 öffentlich aus

Von dem 18.04.2016 bis zum 17.05.2016 liegen die Planunterlagen für die Sanierung des Deiches zwischen Emmerich-Dornick und Kläranlage Emmerich (Rhein-km 847,9 bis 850,4) bei der Stadt Emmerich am Rhein zur allgemeinen Einsichtnahme aus. Darüber hinaus sind die Unterlagen auch online einsehbar.

Im oben genannten Zeitraum können sich Bürgerinnen und Bürger über die Planung informieren und Betroffene haben die Möglichkeit, bis einschließlich 01.06.2016 Einwendungen gegen den Plan zu erheben.  Dies kann bei der Stadt Emmerich oder der Bezirksregierung Düsseldorf als Planfeststellungsbehörde (unter Angabe des Aktenzeichens 54.04.01.01.2016/01) geschehen. Die Einwendungen sind schriftlich oder zur Niederschrift vorzubringen und müssen zumindest den geltend gemachten Belang und die Art der Beeinträchtigung enthalten. Zudem müssen sie eigenhändig unterschrieben sowie mit einem lesbaren Namen und der Anschrift versehen sein. Einwendungen z.B. per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Weitere Informationen zum Vorhaben und zum Verfahren entnehmen Sie bitte den Öffentlichen Bekanntmachungen in den Amtsblättern der Bezirksregierung Düsseldorf vom 07.04.2016 und der Stadt Emmerich vom 31.03.2016.