Hauptnavigation



 
Pressemitteilung
 

 
 

27.04.2016

Bezirksregierung engagiert sich am Girls’Day

Am 28. April 2016 findet der Girls’Day – der bundesweite Mädchenzukunftstag – zum 16. Mal statt. Die Bezirksregierung Düsseldorf bietet Schülerinnen ab der 5. Klasse die Möglichkeit, Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen zu lernen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind.

„Wir möchten Mädchen zeigen, dass jenseits der Geschlechter-Stereotype auch so genannte ‚typische Männerberufe‘ für sie spannend und interessant sind. Auch dieses Jahr ist das Interesse am Girls’Day wieder groß!“, freut sich Regierungspräsidentin Anne Lütkes.

Vom Tätigkeitsfeld einer Hausmeisterin über die Aufgaben einer Wasserbauerin bis hin zum technischen Arbeitsschutz – die Mädchen dürfen nicht nur zuschauen, sondern können ganz praktisch selbst ausprobieren. So erhalten sie ein Gefühl für die Anforderungen und Möglichkeiten des Berufsfeldes. Die attraktiven Angebote der Bezirksregierung sind bereits komplett ausgebucht.

Mehr Informationen zum Girls’Day finden Sie hier: http://www.girls-day.de/