Hauptnavigation



 
Pressemitteilung
 

 
 

22.09.2016

Regierungspräsidentin genehmigt Haushaltssicherungskonzept und Haushaltssatzung 2016 der Stadt Krefeld

Regierungspräsidentin Anne Lütkes hat heute das vom Rat der Stadt Krefeld am 19. Mai 2016 beschlossene Haushaltssicherungskonzept genehmigt und die Veröffentlichung der Haushaltssatzung 2016 freigegeben.

„Aufgrund des Haushaltsverlaufs im vergangenen Jahr und den nachvollziehbaren und realistischen Planungsgrundlagen für die kommenden Jahre bleibe ich optimistisch, dass die Stadt Krefeld die gesteckten Ziele auf dem Weg zu einer nachhaltigen Haushaltskonsolidierung erreichen kann“, so Anne Lütkes heute.

Um den Haushaltsausgleich in Jahr 2020 nicht zu gefährden, ist eine kontinuierliche Umsetzung und Weiterentwicklung des Maßnahmenkonzeptes (Haushaltssicherungskonzept) durch den Rat und die Verwaltung  erforderlich.