Hauptnavigation



 
Pressemitteilung
 

 
 

02.05.2017

Regierungspräsidentin setzt Wahltermin fest

Regierungspräsidentin Anne Lütkes hat den 24. September 2017 als Termin
für die Wahl der/des neuen Oberbürgermeisterin/Oberbürgermeisters von
Duisburg festgesetzt. Damit hat sie den von der Stadt vorgeschlagenen
Termin - zeitgleich mit der Bundestagswahl - bestätigt. Gleichzeitig bittet sie
die Stadt darum, das für die Vorbereitung und Durchführung der Wahl
Erforderliche zu veranlassen.

Die Wahl ist notwendig, da der amtierende Oberbürgermeister von Duisburg,
Sören Link, beantragt hatte, am 31.10.2017 aus dem Beamtenverhältnis auf
Zeit entlassen zu werden. Diesem Antrag hatte die Regierungspräsidentin am
6. April stattgegeben.