Hauptnavigation



 
Schule - Privatschulen, Weiterbildung, Kultur, Sport, Kirchensachen
 

 
 

28.05.2019

Regionalkonferenz Weiterbildung

Die diesjährige Regionalkonferenz Weiterbildung des Regierungsbezirks Düsseldorf fand am 29.10.2018 im Zentrum Altenberg in Oberhausen statt.

Die Konferenz drehte sich rund um das Thema „Ist der Riss in unserer Gesellschaft noch zu kitten? – Beiträge der gemeinwohlorientierten Weiterbildung zur Verhinderung der weiteren Vertiefung gesellschaftlicher Spaltung."

Begrüßt wurden die Vertreter von Weiterbildungseinrichtungen und –organisationen des Regierungsbezirkes von Herrn LRSD Ralph Zinnikus – Dezernent des Bereichs Weiterbildung der Bezirksregierung Düsseldorf.

Begrüßungsrede

Herr parlamentarischer Staatssekretär Klaus Kaiser vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW gab daraufhin einen Ausblick über die zukünftigen Schwerpunkte in der Weiterbildung und die Erhöhungen der Förderung.

Als Referentinnen konnten in diesem Jahr Frau Prof. Dr. Beate Küpper sowie Frau Monique Ridder gewonnen werden.

Frau Prof Dr. Küpper von der Hochschule Niederrhein veranschaulichte „Wie sich Rechtspopulismus bemerkbar macht, welche Gefahren er mit sich bringt und was sich dagegen tun lässt“.

Den Vortrag von Frau Prof. Dr. Küpper finden Sie hier.

Im Anschluss daran beschrieb Frau Ridder von der KoViAK Akademie für Konflikt- & Führungskompetenz wie sich „Würdevoll Brücken bauen“ lassen.

Den Vortrag von Frau Ridder finden Sie hier und die ergänzenden Notizen hier.

Unser Dank gilt den beiden Referentinnen für Ihre Vorträge und die Bereitschaft, diese hier zur Verfügung zu stellen und natürlich auch dem Planungsteam für Ihre Mühen, Ihre Zeit und Ihren Einsatz.