Hauptnavigation



 
Schule - Privatschulen, Weiterbildung, Kultur, Sport, Kirchensachen
 

 
 

05.04.2017

Projektförderung Sprachförderkurse für Flüchtlinge 2017

Es findet eine zweite Antragsrunde für das Jahr 2017 statt.

Die Antragsfrist läuft vom 24. April bis zum 05. Mai 2017.

Anträge können wieder nur von Volkshochschulen und anerkannten Einrichtungen der Weiterbildung gestellt werden.
Anträge von Einrichtungen, die nicht nach dem Weiterbildungsgesetz (WbG) NRW anerkannt sind, werden abgelehnt.

Die Unterlagen für die zweite Antragsrunde finden Sie hier:

Alle weiteren Unterlagen finden Sie hier:

Den Verwendungsnachweis für die Sprachförderkurse reichen Sie bitte spätestens 6 Monate nach Kursabschluss ein.
Den Verwendungsnachweis besteht aus:

Ansprechpersonen für die Sprachförderkurse sind:

Frau Breuhahn 0211 475-4513 klaudia.breuhahn@brd.nrw.de
Frau Hahn 0211 475-5513 sandra.hahn@brd.nrw.de
Frau Kamp 0211 475-3515 annette.kamp@brd.nrw.de
Frau Lies 0211 475-5539 katharina.lies@brd.nrw.de