Hauptnavigation



 
Umweltschutz - Landschafts- und Naturschutz / Fischerei
 

 
 

17.07.2012

Verfahren der Bezirksregierung unter Beteiligung des Dezernats 51

Um die Anforderungen von Natur- und Landschaftsschutz umfassend erfüllen zu können, ist das Dezernat 51 bei vielen Verfahren der Bezirksregierung Düsseldorf beteiligt:

Im Bereich Ordnung und Verkehr bei: 

  • Entscheidungen über Enteignungen
  • Planfeststellungsverfahren für Straßen und Energieleitungen
  • Förderverfahren des kommunalen Straßen und Radwegebaus
  • Straßenplänen und –programmen für Bundesfern- und Landstraßen
  • Verfahren zum Personennahverkehr, zur integrierten Gesamtverkehrsplanung und Eisenbahnkreuzungsangelegenheiten
  • Entscheidungen über Straßenbahn-, Seilbahn- und Eisenbahnangelegenheiten
  • Vorhaben im Zusammenhang mit Flugplätzen, Flugbetrieb und Luftfahrthindernissen

 Im Bereich Regionale Entwicklung und Wirtschaft bei:

  • Gebiets- und Themenbezogener Regionalplanung
  • einzelfallbezogenen Planungen, auch anderer Träger
  • Entscheidungen in Bauleitplanverfahren
  • Beratungen des Regionalrats und dem Regionalmonitoring
  • Flurbereinigungs- und beschleunigten Zusammenlegungsverfahren
  • Verfahren zum freiwilligen Landtausch, Nutzungstausch oder Baulandumlegung
  • Wirtschaft- und Arbeitsmarkpolitischen Förderverfahren
  • Entscheidungen der Bauaufsicht oder der Oberen Denkmalbehörde

Im Bereich Umwelt und Arbeitsschutz bei:

  • Genehmigungen von Anlagen nach Abfallrecht oder Immissionsschutzrecht
  • Förderverfahren der Abfallwirtschaft
  • Entscheidungen über die Zulassung oder Änderungen von Deponien
  • Entscheidungen zu Wasserentnahmen und Abwasserbeseitigung
  • Angelegenheiten zu Wasser- und Heilquellenschutzgebieten
  • Vorhaben zur Errichtung und zum Betrieb von Rohrfernleitungen
  • Verfahren zum Hochwasserschutz
  • Umsetzungen der Wasserrahmenrichtlinie
  • Zulassungsverfahren des betrieblichen Arbeitsschutzes