Hauptnavigation



 
Wir über uns - Die Bezirksregierung
 

 
 

01.09.2017

Dr. Fritz Behrens

Kurzbiographie

Ab Oktober 1969
Studium der Rechts- und Staatswissenschaften an der Georg-August-Universität in Göttingen

April 1974
Erstes juristisches Staatsexamen in Celle, anschließend Fertigung der Dissertation mit dem Titel "Rechtsgrundlagen der Umweltpolitik der Europäischen Gemeinschaften" bei Professor Dr. Zieger am Institut für Völkerrecht

Juni 1976
Promotion an der Georg-August-Universität in Göttingen

Ab 1975
Referendarausbildung in Hannover und Celle

November 1977
Zweites juristisches Staatsexamen

Dezember 1977
Referent in der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen

1978
Auszeichnung der Dissertation mit dem "Oce-van-der-Grinten-Preis für Umweltschutz"

März 1979
Persönlicher Referent des damaligen Chefs der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Herbert Schnoor

Juni 1980
Wechsel in das Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen als Persönlicher Referent des neuen Innenministers Dr. Herbert Schnoor

August 1983
Leiter des Büros des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. h.c. Johannes Rau

Dezember 1986 - Juli 1995
Regierungspräsident in Düsseldorf

17. Juli 1995 - 8. Juni 1998
Justizminister des Landes Nordrhein-Westfalen

9. Juni 1998 - 28. Februar 1999
Minister für Inneres und Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen

ab 1. März 1999
Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen

vom 01.01.2000 bis 31.12.2000
Vorsitzender der Ständigen Konferenz der Innenminister und Senatoren der Länder (IMK).

seit 02.01.2003
Mitglied des nordrhein-westfälischen Landtags

Zurück zur Übersicht