Hauptnavigation



 
Wir über uns - Die Bezirksregierung
 

 
 

01.09.2017

Hans Herrmann Freiherr von Berlepsch

 

Kurzbiographie

1856 - 1861
Gymnasium der Klosterschule Roßleben

1861 - 1864
Jurastudium an den Universitäten Göttingen und Berlin

1864
Kammergerichtauskultator in Berlin

1866
Auskultator am Stadtgericht in Berlin

1867
Referendarexamen/Tätigkeit an der Regierung in Erfurt

Oktober 1870
vom Bundeskommissar für die Bekämpfung der Rinderpest am Rhein reklamiert

November 1870
freiwillige Krankenpflege im Johanniterorden in Chartre, später Präfekt bei der dortigen Zivilverwaltung

März 1871
Rückkehr nach Deutschland

November 1871
Assessorexamen in Berlin

April 1872
Regierungsassessor und Hilfsarbeiter am Landratsamt in Beuthen

12.06.1873
Landratsamtsverwalter des neugebildeten Kreises Kattowitz

21.06.1874
Landrat des Kreises Kattowitz

30.05.1877
Abschied aus dem Preußischen Staatsdienst

01.07.1877
Staatsminister und Kabinettschef im Fürstentum Schwarzburg-Sondershausen

16.07.1880
Abschied aus dem Schwarzburg-Sondershausenschen Dienst wegen Differenzen mit dem Fürsten und dessen Sohn

18.05.1881
Ernennung zum Vizepräsidenten der Regierung in Koblenz

31.10.1883
Regierungspräsident der Regierung in Düsseldorf

07.10.1889
Ernennung zum Oberpräsidenten der Rheinprovinz in Koblenz

Februar 1890
Preußischer Minister für Handel und Gewerbe in Berlin

27.06.1896
Abschied aus dem Staatsdienst wegen Meinungsverschiedenheiten mit Kaiser Wilhelm dem Zweiten

Zurück zur Übersicht